show friends

Trainingspuls für das Radfahren


Je nach Trainingsziel ist es wichtig, in unterschiedlichen Herzfrequenzbereichen zu trainieren. So sollte beim Grundlagen-Ausdauertraining oder zur Gewichtsreduktion die Intensität geringer gewählt werden, als beispielsweise bei einem sportartspezifischen Zusatztraining.



Ihre persönlichen Daten

Geschlecht: Mann Frau
Alter: Jahre
Ruhepuls:
Trainingsziel:

 






Radfahrpuls

 

 

 

 

 

 

Der optimale Trainingspuls variiert bei jeder Ausdauersportart. Beim Laufen ist der Puls in der Regel höher als beim Rad fahren. Ursache: Wenn man aufrecht steht bzw. läuft, muss das Herz mehr leisten, um Blut durch den Kreislauf zu pumpen. Beim Laufen wird das eigene Körpergewicht ohne Hilfsmittel fortbewegt und es werden mehr Muskelpartien beansprucht.

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Gesundheitsrechner nur um "allgemeingültige Formeln" handelt und individuelle, personenbezogene Unterschiede nicht berücksichtigt werden können.

zurück zur Übersicht

Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
7x in Österreich
Europas Nr.1 für Heimfitness
66x in Europa