über 2.787.783 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 66.800 Produktbewertungen

First Degree Fitnessgeräte

Erstklassige Rudergeräte von den Erfindern des regulierbaren Wasserwiderstandssystems
First Degree Fitness
First Degree Fitness ist ein beliebter Anbieter von Heimfitness-Geräten für ein nachhaltiges kardiologisches Workout. Zu unserem First Degree Fitness-Sortiment gehören neben First Degree Rudergeräten auch First Degree Ergometer für gezieltes Oberkörper-Training sowie Zubehör. First Degree Geräte sind sowohl für den Fitness- als auch den Studiobereich bestens geeignet und bedienen gleichermaßen Bedürfnisse von Fitness-Anfängern und ambitionierten Trainierenden. Neben ihrer einfachen Handhabung begeistern Geräte von First Degree Fitness auch durch ihren praktischen Nutzwert, da diese leicht zu verstauen sind und so auch für Nutzer mit geringem Platz daheim sehr gut geeignet sind. weiter lesenmore

First Degree Fitnessgeräte - Bestseller

First Degree Fitnessgeräte - Alle Kategorien im Überblick

(alle Kategorien anzeigen)

First Degree Fitness Rudergerät

(12 Produkte)
First Degree Rudergeräte sind die einzigen Rudergeräte der Welt, die über ein verstellbares Wasserwiderstandssystem verfügen. Rudergeräte der Viking-Linie von First Degree werden aus hochwertigem amerikanischen Eschenholz hergestellt. Dank robuster und eleganter Konstruktion sind die Rudergeräte nicht nur echte Designer-Stücke, sondern auch langlebige Trainingspartner selbst bei professionaler Nutzung.
gesamtes First Degree Fitness Rudergerät Sortiment anzeigen

First Degree Fitness Ergometer

(3 Produkte)
First Degree Fitness Ergometer sind keine Ergometer im klassischen Sinn, sondern raffinierte Ausdauergeräte für das Training des Oberkörpers. Statt wie bei einem Fahrradergometer mit den Füßen wird bei First Degree Fitness Ergometern mit den Armen „getreten“. Beim E720 lassen sich sowohl Beine als auch Arme trainieren. Durch das Wasserwiderstandssystem ist dieses kombinierte Kraft- und Ausdauertraining besonders gelenkschonend.
gesamtes First Degree Fitness Ergometer Sortiment anzeigen

First Degree Fitness Multi Kraftstationen

Mit den First Degree Fitness Multi-Kraftstationen erhalten Sie hochwertige, robuste Two-in-One Fitnessgeräte, die ein Kraft- und Ausdauertraining optimal miteinander vereinen. Ausgestattet mit dem Fluid-Wasserwiderstandssystem ermöglichen sie intensive und gezielte Trainingseinheiten – sowohl im Stehen, als auch im Sitzen. Im Sitzen werden vorrangig Schultern und Arme trainiert, im Stehen können die Stabilisationsmuskeln im Rumpfbereich gezielt angesprochen werden.
gesamtes First Degree Fitness Multi Kraftstationen Sortiment anzeigen

First Degree Fitness Bodenschutzmatten

Stellen Sie Ihr Rudergerät von First Degree Fitness auf die passende Schutzmatte, um Schäden am Bodenbelag vorzubeugen und die Geräuschentwicklung bei intensiven Trainingseinheiten zu reduzieren. Cardiotraining auf einem Rudergerät kann außerdem sehr schweißtreibend sein. Um Schweiß von empfindlichen Oberflächen fernzuhalten, sind Schutzmatten ideal.
gesamtes First Degree Fitness Bodenschutzmatten Sortiment anzeigen

First Degree Fitness Zubehör Rudergeräte

(5 Produkte)
Erweitern Sie Ihr First Degree Fitness Rudergerät um das passende Zubehör. Mit Pulsempfänger, einer Rückenunterstützung oder anderem Zubehör wird Ihr Rudertraining noch abwechslungsreicher, komfortabler und vielseitiger. Das Zubehör von First Degree ist genauso hochwertig wie das Rudergerät an sich und wertet dieses weiter auf.
gesamtes First Degree Fitness Zubehör Rudergeräte Sortiment anzeigen

First Degree Fitnessgeräte - Kundenbewertungen

  • First Degree Fitness Viking PRO Plus V

    Troublemaker 11.5.2019 - First Degree Fitness Viking PRO Plus V

    Vorgeschichte: Als Haushaltstrainingsgeräte haben wir ein Lifestrong (Lance Armstrong) Laufband, ein daum ergo_bike premium8i, TRX Schlingentrainer, Yogaaustattung. ABER: durch einen Umzug mit Reduzierung der Wohnfläche haben wir die Großgeräte Laufband und Ergobike (neben anderem Mobiliar und nicht permanent benötigtem Eigentum) ausgelagert, ist zwar nur eine halbe Stunde weg, aber eine halbe Stunde ist eine halbe Stunde. Gesucht wurde also ein Trainingsgerät, was sowohl den Herz-Kreislauf stärkt als auch Muskelgruppen des Körpers fordert. Auf der anderen Seite war Gelenkschonung ein weiterer Faktor, jedoch am wichtigsten war eine relativ platzsparende Lagerung. Die obere Preisgrenze war auf € 2.000,- festgelegt. Nach Internetrecherche erschien eine Rudermaschine die wesentlichen Kriterien am besten zu erfüllen. Klassische Monorail-Rudermaschinen, dh. bei der der Rudersitz auf einer Schiene läuft (vgl. Taurus Row-X), fielen raus, weil sie nicht platzsparend untergebracht werden konnten. Ferner kam dann die Ästhetik dazu: Schön wäre es doch, wenn das Trainingsgerät zur Maserung und Farbe des Wohnungsmobiliars passt. Damit wurde der Weg eingeschlagen zu Holzrudermaschinen mit Wassertank als Widerstand. Welche Marke? Welches Produkt? First Degree Fitness, WaterRower, LifeFitness, Kettler, Taurus? Life Fitness sah mir so aus, als würden sie First Degree Fitness einfach nur mit eigenem Label ausstatten. Bei den teuren First Degree (z. B. Viking PRO V) gefiel die gebogene Struktur des Holzrahmens um den Tank besser als die aus Einzelbrettern bestehenden Rahmen der Mitbewerber bzw. auch die Metallrahmen an diesem Bauteil. Nach Fernanalyse entwickelte sich der First Degree Fitness Viking PRO V zur ersten Präferenz. Einfluss darauf hatte auch die fünfstufige Widerstandseinstellung und ein "Computer" mit Bluetoothschnittstelle im Vergleich zu den Mitbewerbern. Auf der Homepage von Sport-Tietje wurden die Kaufbewertungen studiert, vor allen Dingen die mit niedriger Bewertung. Deutlich überwiegend ist die Zahl der vollzufriedenen Nutzer. Wegen der Option auf 16 Widerstandsstufen kam dann das LifeFitness Row GX in die engere Auswahl. Nachteilig erschien aber die nicht vollständig senkrechte Verstauung sowie die größere Breite des Geräts (im Vergleich zu den Holzrudergeräten). Von der Theorie zur Praxis. Also ins Auto gesetzt und zum nächsten Sport-Tietje Geschäft (Hannover) aufgebrochen. Dort wurde ich kompetent beraten, vor allen Dingen konnte ich praktisch vergleichen. Letztlich ging es dann nur noch um das Abwägen zwischen First Degree Fitness Viking PRO V und LifeFitness Row GX. Letzteres Gerät war nicht vor Ort, jedoch blieb es beim Kritikpunkt größerer Platzbedarf. Der Mitarbeiter stellte heraus, das die 16 Abstufungen keinen Vorteil bringen, weil die Art und Weise (Krafteinsatz, Frequenz, Zugwinkel) des Armzugs in Verbindung mit dem Wasser im Allgemeinen genug Variation bietet. Im realen Rudereinsatz kann man das Wasser auch nicht beeinflussen, sondern da sind die zuvor aufgeführten Einflussgrößen (neben Eintauchtiefe des Ruderblattes z. B. und dem Umweltfaktoren Wellengang und Wind) von Bedeutung. Als weiteren Punkt brachte er die Monoschiene auf das Tableau. Die Füße stehen weiter auseinander, somit ist mehr Last auf den Gelenken. Vom Radsport kenne ich den Q-Faktor (quasi Breite des Tretlagers, Abstand der Pedale), ideal ist grundsätzlich wenn die Beine so eng wie möglich stehen, d. h. die Beine so gut die parallel positioniert sind. Das Ausbilden (übertrieben) eines gleichschenkeligen Dreiecks wird als nicht sinnvoll erachtet für die effektive/effiziente Kraftübertragung. Die Rudergeräte, bei denen die Füße eng stehen, erfüllen dies besser. Die breite Monoschiene des GX wäre da weniger förderlich. Beim Vergleich der vorhandenen Rudermaschinen untereinander sorgte letzten Endes auch die deutlich bessere Haptik und Form der Griffstange beim First Degree Fitness Viking PRO V für die Kaufentscheidung. Die praktischen Erfahrungen und das Gehörte wollte ich aber noch eine Nacht setzten lassen. Am nächsten Tag bestellte ich das Gerät zuzüglich Taurus Bodenschutzmatte XXXL, wurde ein paar Tage später via SMS über das Eintreffen informiert, holte es daraufhin persönlich ab. Aufbau: Die Aufbauanleitung ist verständlich, jedoch ist die Angabe zum Einbau der hinteren Querstrebe missverständlich (S. 9). So würde der offene Teil des Hakens zum Tank zeigen. Zudem würde so der Gummizug nicht richtig befestigt werden können. Die korrekte Ausrichtung der Strebe ist aber auf S. 11 abgebildet. Positiv finde ich, dass die Typenaufkleber (Viking PRO V) nachträglich durch den Besitzer angebracht werden KÖNNEN. Ich habe sie auf die Innenseiten der seitl. Schienen geklebt, die Außenseiten sind "natur" schöner. Das benötigte Werkzeug ist zwar enthalten, schneller geht der Aufbau aber mit Imbus-Bit und Akkuschrauber bzw. das Festziehen der Muttern mit einer Knarre. Natürlich könnte man sich wünschen, dass maximale Drehmomente zur Montage vermerkt wären, aber "handfest" sollte hier ausreichen. Quetschungen des Holzes sollten bei allem Willen um stabilen Stand vermieden werden (weil es die Holzfasern schädigt). Nutzung: Wie von beinahe jedem beschrieben ist das Wassergeräusch beim Rudern eine sehr angenehme Begleiterscheinung. Die Justierung des "Computers" auf die Widerstände ist einfach und gut beschrieben, genauso das Befüllen des Tanks (wobei das Auffüllen mittels Gartenschlauch unschlagbar schnell geht). Alles ist sehr wertig verarbeitet. Die vom Sport-Tietje Mitarbeiter gemachten Ausführungen, dass die fünf Widerstandsstufen ausreichend sind, sind wahr. Auch die Ergonomie/Haptik der Griffstange bleibt auch zu Hause entscheidend für ausdauernde Trainingseinheiten. Wir freuen uns jedenfalls auf die vielen vor uns liegenden Trainingseinheiten auf dem First Degree Fitness Viking PRO V. Zu empfehlen ist aber vor dem Kauf das "Probefahren" auf solchen Geräten, weil Ergonomie und Haptik durchaus subjektiv ins Gewicht fallen. Dieses Gerät hat jedenfalls uns sehr überzeugt.

  • First Degree Apollo Plus Black Edition

    Carl Christian scholl 25.4.2019 - First Degree Apollo Plus Black Edition

    Tolles Gerät und in der schwarzen Variante sehr schön anzusehen.

  • First Degree Fitness Viking PRO Plus V

    Angie 29.3.2019 - First Degree Fitness Viking PRO Plus V

    Das Rudergerät von First Degree ist absolut empfehlenswert! Es ist extrem stabil und ein Hingucker! DasTraining macht Spass und dank dem einfach bedienbaren, übersichtlichen Computer kann man sofort loslegen, ohne zuerst durch einen Display Dschungel klicken zu müssen. Das Wassergeräusch macht das Training perfekt! Ich bin rundum zufrieden mit dem Gerät.

  • First Degree Rudergerät Viking 3 Plus

    Piri 26.3.2019 - First Degree Rudergerät Viking 3 Plus

    Wir haben das Rudergerät nun schon einige Monate bei uns und wir sind sehr begeistert. Wir trainieren fast täglich mit unserem neuen Baby. Ich hatte lange Zeit einen Crosstrainer den ich auch fast täglich benutzte, mein Mann aber nie. Deshalb macht es mir umso mehr Freude, dass er nun genauso viel Freude an diesem Rudergerät hat und auch so viel damit trainiert wie ich. Danke Silvan Scheuchzer für Deine tolle Beratung.

  • First Degree Fitness Apollo Plus

    Anonym 20.3.2019 - First Degree Fitness Apollo Plus

    Sparsame Unterbringung, wird nicht gleich als Trainingsgerät erkannt

  • First Degree Fitness Viking PRO Plus V

    Frank.M 19.3.2019 - First Degree Fitness Viking PRO Plus V

    Klare Kaufempfehlung.Ein tolles Sportgerät.Keine Ausreden mehr.Ab jetzt ist Training immer möglich.Schneller und einfacher Aufbau.Die Vorteile sind auf jeden Fall die gute Verarbeitung,Laufruhe und platzsparende Unterbringung,tolles Holzdesign und die separat einstellbaren Widerstandsstufen.Also für jedermann in der Familie individuell sofort nutzbar.Macht einfach nur Spaß.Nachteil ist die optionale Herzfrequenzmessung.Müsste bei dieser Preisklasse inklusive sein.Danke nochmal an alle.

  • First Degree Rudergerät Viking 3 Plus

    LJM 18.3.2019 - First Degree Rudergerät Viking 3 Plus

    Das Gerät überzeugt durch seine hohe Verarbeitung und die hochwertige Auswahl der Materialien. Die Qualität des Geräts ist bei jeder Bewegung spürbar.

  • First Degree Rudergerät Viking 3 Plus

    Tobias 11.3.2019 - First Degree Rudergerät Viking 3 Plus

    Der Aufbau des Gerätes war kinderleicht. Im Grunde geht es nur darum 12 Schrauben zu montieren und fest zuziehen. Das gelingt wunderbar alleine. Das Werkzeug liegt bei. Nach wenigen Minuten steht ein äußerst stabiles Rudergerät vor einem, das durch sein Material (Holz eben) auch noch einen gewissen Charme versprüht. Das Rauschen des Wassers im Tank bei Benutzung ist großartig. Es entspannt wenn man selber rudert und auch wenn jemand anderes sich in die Riemen legt. Der Sitz gleitet nahezu geräuschlos auf den Schienen. Nach Gebrauch verschwindet es auf minimaler Grundfläche hinter der Tür. Zu Beginn der Überlegung sich ein Rudergerät dieser Klasse zuzulegen war meine Frau skeptisch. Diese Skepsis ist von Begeisterung in allen Belangen abgelöst worden.

  • First Degree Fitness Apollo Plus

    René 24.2.2019 - First Degree Fitness Apollo Plus

    Ich habe Anfang Januar das Vorgängerprodukt Apollo Hybrid AR gekauft. Der Aufbau und die Befüllung (wegen unseres kalkhaltigen Wassers habe ich preisgünstiges Mineralwasser verwendet) gelang allein innerhalb etwa einer Stunde. Wie bereits andere schrieben, war es etwas schwierig, die Schrauben durch die Holzschienen und die Löcher des Metallrahmens zu stecken, allerdings gelang es durch Biegen der Holzschienen mittels Fuß- und Beindruck gut. Es ging lediglich um etwa einen oder anderthalb Millimeter, den die Löcher im entspannten Zustand nicht passgenau übereinander lagen. Danach ließ sich alles einwandfrei verschrauben, auch ohne dass der schwarze Lack irgendwo beschädigt wurde (dafür lag ja das kleine Lackfläschchen zum Ausbessern bei). Meine Frau und ich benutzen das Gerät jeweils etwa zweimal pro Woche. Die Verstellung des Wasserwiderstands am Wassertank ist nach einer kurzen Eingewöhnungsphase eingentlich nicht nötig - das kann man durch die Stärke des Zuges variieren. Dass wir im Vergleich zum "Water Rower" zwar die Widerstandsverstellung, dafür aber 100 Watt geringere Maximalleistung haben, fällt bei Leuten, die nicht gerade Ruderprofis oder unheimlich stark bemuskelt sind, nicht ins Gewicht - die maximal 400 Watt mit dem First-Degree-Gerät werden wir nicht erreichen. Sehr schön ist das Erscheinungsbild des Rudergerätes, das sich in der Wohnumgebung (wir haben es im Wohnzimmer stehen) wirklich gut macht. Die Verarbeitung wirkt insgesamt sehr wertig und stabil. Besonders angetan sind wir auch vom Rollsitz und den Schienen - alles läuft leicht und geräuschlos. Was den Trainingscomputer angeht, finde ich es allerdings schade, dass er nicht Trainingseinheiten über mehrere Tage speichern und anzeigen kann - das Anstöpseln eines Notebooks jedesmal nach dem Training wäre mir zu umständlich, zumal nur unsere Kinder Notebooks besitzen (wir begnügen uns mit Desktop-PC und Tablet). Leider kann man den Computer auch nicht mit dem Android-Betriebssystem des Tablets verbinden; letzteres wäre für uns ein gangbarer Weg gewesen. Ebenso schade, dass zur Pulsmessung nur Pulsgurte der Fa. Polar genutzt werden können. Zum Training jedoch finden wir das Rudergerät wirklich großartig.

  • First Degree Rudergerät Apollo Pro II

    André D. 10.2.2019 - First Degree Rudergerät Apollo Pro II

    Nach einem Vergleich der verschiedenen Rudergeräte haben wir uns für diese Modell entschieden. In unseren Augen ist es ein großer Vorteil, dass man den Widerstand des Wassers in 4 Stufen einstellen kann. Der Unterschied ist dann auch bei Zeiten von 30-60min auf dem Gerät sehr gut sichtbar. Das Gerät sorgt auch dafür, dass man aktiv dran bleibt. Es ist ein ganzheitliches Körpertraining und hilft dabei ein besseres Körpergefühl und weniger Zwicken im Körper zu haben. Der Kauf hat sich definitiv gelohnt. Es macht viel weniger Geräusche als ein Gerät mit Luftwiderstand. Es ist sehr angenehm in der Pflege und kann Raumsparend in die Ecke gestellt werden.

First Degree Fitnessgeräte: “Experience the Difference”

Rudergeräte bzw. Ruderergometer sind das Aushängeschild von First Degree Fitness und gleichzeitig der Beleg für dessen Erfindergeist und fortschrittliche Unternehmensphilosophie. Sämtliche Rudergergometer von First Degree sind mit der innovativen und patentierten Fluid Technology ausgestattet. Hier baut First Degree ganz auf die dynamische Kraft des Wassers als widerstandgebendes Element. Ergometer von First Degree verfügen ebenfalls über die einzigartige Fluid Technology und entwickeln das traditionelle Fahrrad-Ergometer entscheidend weiter. Entstanden sind revolutionäre Ergometer, die sowohl als Ausdauer- als auch als Kraftgeräte einsetzbar sind und neue Maßstäbe im multifunktionalen Fitnesstraining setzen. First Degree Trainingsgeräte sind extrem widerstandsfähig konstruiert und garantieren durch ihr ergonomisches Design einen ausgesprochen hohen Trainingskomfort.

First Degree: hochwertige Fitnessgeräte made in Down Under

First Degree Fitness wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, sowohl den Heimfitness-Markt als auch die kommerzielle Fitness-Industrie mit einer hochwertigen Auswahl an Fitnessgeräten zu erobern, die Robustheit und Einfachheit miteinander vereinen. Im Laufe der Jahre gelang es dem australischen Unternehmen, innovative Fitnesskonzepte und modernste Techniken zu konzipieren und immer weiter zu entwickeln.

Ob Heimfitness, Rehabilitationstraining oder Leistungssport, First Degree Fitness bietet Ihnen erstklassige Fitnessgeräte nach Maß!

First Degree Fitnessgeräte - Dokumente

In der folgenden Auswahl erhalten Sie die Möglichkeit Dokumente (z.B. Anleitungen oder Testberichte) zu den Produkten des Herstellers First Degree Fitness zu finden. Wählen Sie dazu in der Spalte "Produkte" das Produkt aus für dessen Dokumente Sie sich interessieren.
Produkte

First Degree Fitness Ausdauertraining

First Degree Fitness Krafttraining

First Degree Fitness Zubehör

down up alle Kategorien anzeigen
Sport-Tiedje
Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • 6x persönlich für Sie vor Ort in ÖsterreichGraz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Salzburg, Wien
  • 49x in DeutschlandAugsburg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Lübeck, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Schleswig, Stuttgart, Wiesbaden, Würzburg
  • 11x in GroßbritannienAberdeen, Batley, Camberley, Edinburgh, Glasgow, London, Manchester, Newcastle, Nottingham
  • 6x in den NiederlandenAmsterdam, Bodegraven, Den Haag, Eindhoven, Roosendaal, Rotterdam
  • 4x in der SchweizBasel, Bern, Lausanne, Zürich
  • 2x in BelgienAntwerpen, Brüssel
  • DänemarkKopenhagen
  • PolenWarschau
Sport-Tiedje Newsletter
Erhalten Sie jetzt einen € 10,00 Gutschein*
* Einlösbar ab einem Mindestwarenwert von € 50,00
Europas Nr. 1 für Heimfitness interaktiv
Treffen Sie uns auf Facebook, Google+ und Co.
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Sport-Tiedje Blog
Zahlarten
  • Paypal
  • VISA
  • Master Card
  • American Express
  • Sofort
  • Rechnung
  • Nachnahme
  • Vorkasse
Versandpartner
  • DHL
  • UPS
  • FedEx
  • Spedition
Fitnessgeräte in Österreich bei Europas Nr. 1 für Heimfitness – Sport-Tiedje
Bei Sport-Tiedje in Österreich finden Sie alle Fitnessgeräte, um sich zu Hause sportlich, fit und gesund zu halten. Training zu Hause hat viele Vorteile: Ruhe beim Training, trainieren wann und wie Sie wollen, bei schlechtem Wetter müssen Sie nicht vor die Tür und der Schweiß auf dem Fitnessgerät ist von Ihnen. Außerdem können Sie mit einem Laufband 10 km in einer Ebene laufen – das ist bei uns in der Alpenrepublik ja nicht überall möglich.

So vielfältig wie unser Land und unsere Leute, ist auch das Fitnessgeräte-Angebot bei Sport-Tiedje: Hanteln, Kraftstationen, Crosstrainer, Heimtrainer oder Geräte für Functional Training. Neben Fitnessgeräten für Ihr Zuhause bieten wir Ihnen in Österreich auch Tischtennisplatten, Sportuhren, Sporternährung, Trampoline E-Bikes uvm.. Zu unsererem Sortiment bieten wir Ihnen die beste Beratung: online, per E-Mail, am Telefon oder in unseren Filialen in Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Salzburg und Wien. Kommen Sie vor dem Fitnessgeräte-Kauf gerne zu uns und probieren Sie die Geräte aus.

Achten Sie auch auf unsere regelmäßigen Aktionen, um beim Fitnessgeräte-Kauf zu sparen oder bei Kilos-gegen-Bares für Ihr Abnehmen belohnt zu werden!
© Sport-Tiedje GmbH 1984 - 2019
1) Nur bei Zahlung mit Sofort, PayPal, Nachnahme, Kreditkarte, Klarna.
Wir sind für Sie
80x in Europa
Storemap
Sport-Tiedje
12 telefonische Berater
sind für Sie erreichbar
0800 2020 277
info@sport-tiedje.at